Ein Kind sieht einen Zwerg. Der Film.
Allgemein/Bankenrettung

Ein Kind sieht einen Zwerg. Der Film.

Ein Kind sieht einen Zwerg. Ein Puppenspiel nach der gleichnamigen Erzählung von Bertha Kessel. Zur Entstehungsgeschichte dieses Films: Bertha Kessel saß mit ihrer Kollegin Gabrielle Struutz zum Feierabendbierchen auf einer kaputten Bank. Aus dieser Bank wurde die PsyTaArt-Bank.  Berthas Freundin hatte zwei rote Nasen und Wunderkerzen mit. Bertha war verzaubert. Bertha brachte einen kleinen Zwerg mit. … Weiterlesen

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.
Allgemein/Kopfkino

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.

07.01.2014 Können wir die Seele eines Menschen verorten? Hier waren vorhin noch so viele Ideen! Ich zitiere aus dem kleinen Prinzen. Zähmen ist gut und schlecht! Der kleine Prinz –     Antoine de Saint Exupéry Kapitel XXI In diesem Augenblick erschien der Fuchs: „Guten   Tag“, sagte der Fuchs. „Guten Tag“, antwortete höflich der   kleine … Weiterlesen

Allgemein/Kopfkino

Neujahrsbetrachtungen

01.01.14 Es ist Mittwoch Abend und ich bin wieder zuhause. Das ist die Sonne, wie sie gestern Abend unterging. Ich habe nicht darauf geachtet, wie sie völlig selbstverständlich heute wieder aufging. Wir haben Lehrgeld bezahlt. Ich verlange/will, dass alles eine Bedeutung hat. Ausreden: Es hätte noch viel schlimmer kommen können. Das war ein Warnsignal, ein … Weiterlesen