Allgemein/Kopfkino

NSA-Überwachung

NSAWas kann man (Frau auch) tun, wenn unzählige Gedanken im Kopf Purzelbäume schlagen und sich nicht mehr sortieren lassen? Wenn NSU und NSA und alle anderen Dinge nur noch verschwimmen?
Einfach mal einen Kommentar schreiben unter einen Artikel auf Spiegel-Online, von dem man (Frau auch) weiß, dass dieser extrem unpopulär ist (z.B. die Argumentation eines CSU-Ministers) und sich dann daran erfreuen, dass man (Frau auch) zu recht von der versammelten Netzcommunity zitiert und zerrissen wird. So viel Spaß! Da sind die Fronten wenigstens klar. Solltet ihr auch man versuchen.
http://forum.spiegel.de/f22/nsa-spionage-merkel-laesst-die-deutschen-im-stich-95568-4.html#post13227517

Mein Kommentar (gleich die Nr. 2):

„Wäre es in Deutschland zu Terroranschlägen mit vielen Toten gekommen, hätte die Kanzlerin dann nicht auch den Eid gebrochen, Schaden abzuwenden? Wo haben denn die Attentäter vom 11.09.2001 studiert? Ist es nicht auch das Recht/die Pflicht der Amerikaner, Schaden abzuwenden?“

Oder an D-Radio Kultur schreiben, oder, oder, oder…

Feuer frei! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s